Notice: Use of undefined constant date_std - assumed 'date_std' in /srv/www/htdocs/mcbuw/func/classes.new/Course.php on line 1808
Veranstaltung: SPRING SCHOOL 2016

Die Spring School Thüringen ist eine weiterbildende, praxisnahe Maßnahme für Studierende und Hochschulabsolventen. Im März 2016 hat sich die diesjährige Spring School zum Ziel gesetzt, sämtlichen teilnehmenden Studierenden multimediale Arbeitsweisen in den Kinder- und Jugendmedien nahezubringen. Bereits zum dritten Mal werden auf Initiative der Thüringer Staatskanzlei (TSK) im STUDIOPARK KinderMedienZentrum in Erfurt Vorlesungen, Tutorien und Workshops aus den Bereichen Fernseh-, Radio- und Online-Produktionen angeboten. Die Kurse und Workshops werden in Kooperation mit der Fachhochschule Erfurt, der Universität Erfurt, der Technischen Universität Ilmenau, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Fachhochschule Schmalkalden durch das Bauhaus Film-Institut und den Careers Service der Bauhaus-Universität Weimar mit Unterstützung der MCS GmbH Thüringen organisiert.

Diese Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahme für den Mediennachwuchs wird durch die Thüringer Staatskanzlei gefördert.

29.02.2016 »Auftakt« im Konferenzraum KinderMedienZentrum

11 Uhr Begrüßung durch die TSK und das KinderMedienZentrum und Prof. Dr. Walter Bauer-Wabnegg (Präsident der Universität Erfurt) sowie Ralf Bundrock (Geschäftsführer MCS GmbH Thüringen), Michael Stumpf (Programmgeschäftsführer KiKA) und Boris Lochthofen (Direktor des MDR-Landesfunkhauses Thüringen)

11.45 Uhr Einführung Prof. Wolfgang Kissel (Direktor des Bauhaus Film-Institut der Bauhaus-Universität Weimar)

12.00 Uhr Führung KinderMedienZentrum

13.30 Uhr Pause

14.15 Impulsvorträge

16.00 Uhr get together mit moderiertem Kennenlernen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Moderation: Tino Schult & Wieland Mikolajczyk

01.03., 10 Uhr »Medienrecht: Social Web, Internet, Print, Fernsehen, Hörfunk«   

Referent: Prof. Axel Wössner (MDR Thüringen, Fachhochschule Erfurt)

02.03., 10 Uhr »Film- und Fernsehproduktion sowie Festivals im Kindermedienbereich«

Referenten: Anne Kathrin Heubner und Johannes Fritzsch (Kinderfilm GmbH) sowie Margret Albers (Deutsche Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ)

02.03., 13 Uhr »Einführung in die Formatanalyse Kinderfernsehen«

Referent: Gunnar Gerstel (KiKA, Universität Erfurt)

03.03., 9 Uhr »Führungen und Präsentation KiKA LIVE- und Timster-Studio sowie MDR Landesfunkhaus« Gruppe 1 und 2

Referenten: KiKA Zuschauerredaktion

03.03., 11 Uhr »Vom Podcasting zum Live-Streaming« Gruppe 1

Referenten: Florian Froger und Lost.Aiming (Social Influencer auf youTube und Twitch)

03.03., 13.30 Uhr »KiKA Redaktion Online« Gruppe 2

Referent: Matthias Montag (Redaktionsleiter Online) 

04.03., 10 Uhr »Drehbuch und Dramaturgie im Kinder- und Jugendfilm« Gruppe1  

Referent: Jürgen Seidler (Script House Berlin)

04.03.,10 Uhr  »Alles ist relativ - Dramaturgie am Beispiel der Kinderserie „Schloss Einstein“« Gruppe 2

Referent: Dr. Silke Riemann (Dramaturgin, Dozentin und freie Autorin für Film, Fernsehen und Theater)

07. und 8.03., 10 Uhr »Radio-Workshop« Gruppe 1   

Referenten: Andreas Feddersen (kongressradio.de) und Saskia Rienth (freie Moderatorin)

07. und 8.03., 10 Uhr »Video-Journalismus« Gruppe 2  

Referent: Sebastian Linda (Audiovisual Artist)

09.und 10.03., 10 Uhr »Studioproduktion Kinderfernsehen« Gruppe 1  

Referent: Jörg Heiss (TV-Regisseur) sowie Kolleginnen und Kollegen der MCS GmbH Thüringen

09.03., 10 Uhr »KiKA-Redaktion Baumhaus-Vorschule« Gruppe 1  

Referenten: Kolleginnen und Kollegen aus der Redaktion

09.und 10.03., 10 Uhr »Interaktive Showformate im virtuellen Studio« Gruppe 2

Referent: Jörg Michel, KIDS interactive GmbH

11.03., 10 Uhr »Abschlusspräsentation« der studentischen Arbeiten der Spring School 2016 im Kinoraum KinderMedienZentrum

 

Zielgruppe Studierende ab dem 2. Semester /Alumni

Teilnahmegebühr 100€

Teilnahmebestätigung

Für Ihre Teilnahme erhalten Sie eine Bescheinigung. Für eine Anrechnung im Rahmen des Studiums wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Prüfungsamt.

Anmeldung

Sie können sich unter der folgender E-Mail-Adresse informieren und sich bis zum 21. Februar 2016 unter Angabe Ihre Hochschule, Studiengang sowie Ihres Semester anmelden: springschool@uni-weimar.de

Bitte beachten Sie, dass insgesamt nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen, die sich auf die einzelnen Thüringer Hochschulen verteilen, vergeben werden können.

Veranstalter

Bauhaus Film-Institut und Careers Service der Bauhaus-Universität Weimar in Kooperation mit sämtlichen Thüringer Hochschulen

Veranstaltungsort

STUDIOPARK

KinderMedienZentrum

Erich-Kästner-Str. 1a

99094 Erfurt

Es sind keine Einschreibeplätze mehr verfügbar.